Böllerabteilung

Hier stellt sich die Böllerabteilung des Schützenvereinss Zur Linde e.V vor.

Im Jahre 1994 wurde die Abteilung der Böllerschützen gegründet, die seit dieser Zeit zum Schützenverein Zur Linde Paunzhausen e.V gehört.

In der Chronik der Gemeinde Paunzhausen “Heimat auf den Höhen” findet sich der Hinweis auf die Gepflogenheit, bei festlichen Gelegenheiten zu schießen. “Das wurde nun 1842 durch eine Verordnung verboten und unter Strafe gestellt, wobei die Ortsvorsteher auch noch verpflichtet wurden, übertretungen zur Anzeige zu bringen.” Diese alte Tradition des Schießens griffen 4 Mitglieder des Schützenvereins auf und gründeten 1995 eine Böllerschützenabteilung. Inzwischen ist die Böllerschützengruppe auf 16 Mitglieder angewachsen und lässt es – nun mit behördlicher Genehmigung – krachen.

Im Jahr 2004 konnten unsere Böllerschützen ihr 10-jähriges Jubiläum feiern.

2014 feierten die Böllerschützen ihr 20-jähriges Bestehen.

Mittlerweile umfasst die Sparte 18 Mitglieder und zur Austattung gehören 2 Kanonen.

 

Kanone